Das Magazin

Senkrechtstarter ist das Online-Magazin zur vertikalen Mobilität. Hier findet alles Platz, was sich aufwärts bewegt und gen Himmel strebt – im wortwörtlichen oder auch im übertragenen Sinn: Aufzüge und Hochhäuser, Kletterkünstler und Aufsteiger.

Schindler Newsletter abonnieren

Der kostenfreie E-Mail-Newsletter informiert regelmäßig über Themen, die Aufzugsbetreiber bewegen. Neben Unternehmens- und Branchennews erfahren Sie Wissenswertes rund um das Thema Service und Wartung von Aufzügen und Fahrtreppen.

Kontakt

Sie haben Fragen, Anregungen, Lob oder Kritik? Dann schreiben Sie uns:
info.de@schindler.com

Das Magazin

Senkrechtstarter ist das Online-Magazin zur vertikalen Mobilität. Hier findet alles Platz, was sich aufwärts bewegt und gen Himmel strebt – im wortwörtlichen oder auch im übertragenen Sinn: Aufzüge und Hochhäuser, Kletterkünstler und Aufsteiger.

Schindler Newsletter abonnieren

Der kostenfreie E-Mail-Newsletter informiert regelmäßig über Themen, die Aufzugsbetreiber bewegen. Neben Unternehmens- und Branchennews erfahren Sie Wissenswertes rund um das Thema Service und Wartung von Aufzügen und Fahrtreppen.

Kontakt

Sie haben Fragen, Anregungen, Lob oder Kritik? Dann schreiben Sie uns:
info.de@schindler.com

Zur Hauptseite  www.schindler.de
Wie ein Riegel schiebt sich das Kulturzentrum in Shenzhen zwischen die umliegende Bebauung. © Mecanoo
Kultur

Longgang Kulturzentrum in Shenzhen

Shenzhen ist die (heimliche) Hauptstadt der elektronischen Welt: Die Entwicklung und Herstellung von elektronischen Bauteilen und Geräten haben die Stadt im Norden von Hongkong zur Boomtown gemacht. Das gerade erst erbaute Kulturzentrum zeigt, wie sich die Stadt nun um ein wirtschaftliches und gesellschaftliches Fundament bemüht. 
Wie im richtigen Leben: Legomännchen warten auf den Aufzug. © Youtube
Kultur

#liftclip: Lego im Aufzug

Fahrstuhl-Prank, Fiktives, Reales und Banales – im Netz werden Aufzug und Fahrtreppe zum Star, und wir zeigen in unserer Reihe #liftclip die besten Szenen. In dieser Woche finden wir uns im Spielzeugleben wieder – bei Lego im Aufzug. 
Stan Lee im Film "Die Fantastischen Vier". © Youtube
Kultur

#liftclip: Abschied von Stan Lee

Fahrstuhl-Prank, Fiktives, Reales und Banales – im Netz werden Aufzug und Fahrtreppe zum Star, und wir zeigen in unserer Reihe #liftclip die besten Szenen. Diesmal bewegen wir uns in der Gesellschaft von Superhelden. Mit ihnen nehmen wir Abschied von Marvel-Chef Stan Lee. 
Die Polizistin Kate Beckett trifft in der Krimi-Serie Castle auf den Schriftsteller Richard Castle.
Kultur

Senkrechtstarter in Serien: Die Krimi-Serie Castle

Acht Staffeln lang begeisterte die Krimi-Serie Castle ihre Fans. Die Mischung aus Ironie und Gefühl, Spannung und Humor ließ die Serie herausstechen. Da die Protagonisten Castle und Beckett nur mithilfe eines Aufzugs auf ihre Polizeiwache kamen, ist Castle zudem ein klarer Fall für unsere „Senkrechtstarter in Serien“. 
Eine Illustrationen eines Liftboys mit rotem Anzug in einem Aufzug
Kultur

Wie fängt man im Fahrstuhl ein Gespräch an?

Wie heißt es doch? Es gibt keine dummen Fragen. Rund um den Aufzug liefert das Internet jedoch jede Menge Rätsel, die sich nur mit ausreichend Erfahrung und Menschenkenntnis beantworten lassen. Unser Liftboy kennt die Abgründe der menschlichen Seele und klärt an dieser Stelle Fragen, an denen andere Ratgeber verzweifeln … In dieser Folge: Wie fängt man im Fahrstuhl ein Gespräch an? 
Fahrstuhl der Firma Freissler von 1910 in einem Wohnhaus des 8. Bezirks. © Wiener Aufzugmuseum
Kultur

Stadtforscher Peter Payer zum Auf und Ab in Wien

Der österreichische Historiker und Stadtforscher Peter Payer hat sich auf die Spur der Aufzüge in Wien begeben. Herausgekommen ist dabei ein 224 Seiten starkes Werk mit rund 150 Abbildungen, das einen faszinierende Einblicke in die technische, gesellschaftliche und städtebauliche Bedeutung des Aufzugs liefert. Senkrechtstarter hat den Autoren zum Gespräch gebeten. 
Eine Seilbahn im Schnee
Kultur

#liftclip: Die steilste Standseilbahn der Welt

Fahrstuhl-Prank, Fiktives, Reales und Banales – im Netz werden Aufzug und Fahrtreppe zum Star. In unserer Reihe #liftlip zeigen wir die besten Szenen. In dieser Woche widmen wir uns einem jahreszeittypischen Thema: der Stoosbahn. Die steilste Standseilbahn der Welt wurde kurz vor dem Jahreswechsel in der Schweiz eröffnet. 
Das Auf und Ab der Woche vom 8. Dezember. Illustration: Raufeld/Daniella Heil
Kultur

Das Auf und Ab der Woche vom 24. November

Was hoch steigt, kann tief fallen. Mal geht es ganz runter, mal steil hinauf. Und wer mit der BILD-Zeitung im Aufzug nach oben fährt… Nun, das wisst Ihr selbst. Wir halten Euch auf dem Laufenden, wer in dieser Woche auf- und abgestiegen ist. Heute haben wir Tipps zum Sex im Fahrstuhl und schauen kurz bei Lena Gercke vorbei. 
Seite: