Das Magazin

Senkrechtstarter ist das Online-Magazin zur vertikalen Mobilität. Hier findet alles Platz, was sich aufwärts bewegt und gen Himmel strebt – im wortwörtlichen oder auch im übertragenen Sinn: Aufzüge und Hochhäuser, Kletterkünstler und Aufsteiger.

Schindler Newsletter abonnieren

Der kostenfreie E-Mail-Newsletter informiert regelmäßig über Themen, die Aufzugsbetreiber bewegen. Neben Unternehmens- und Branchennews erfahren Sie Wissenswertes rund um das Thema Service und Wartung von Aufzügen und Fahrtreppen.

Kontakt

Sie haben Fragen, Anregungen, Lob oder Kritik? Dann schreiben Sie uns:
info.de@schindler.com

Das Magazin

Senkrechtstarter ist das Online-Magazin zur vertikalen Mobilität. Hier findet alles Platz, was sich aufwärts bewegt und gen Himmel strebt – im wortwörtlichen oder auch im übertragenen Sinn: Aufzüge und Hochhäuser, Kletterkünstler und Aufsteiger.

Schindler Newsletter abonnieren

Der kostenfreie E-Mail-Newsletter informiert regelmäßig über Themen, die Aufzugsbetreiber bewegen. Neben Unternehmens- und Branchennews erfahren Sie Wissenswertes rund um das Thema Service und Wartung von Aufzügen und Fahrtreppen.

Kontakt

Sie haben Fragen, Anregungen, Lob oder Kritik? Dann schreiben Sie uns:
info.de@schindler.com

Zur Hauptseite  www.schindler.de
Geheimnisvoller Aufzug: Abenteurer Brandon Gross versucht, die Tür zu öffnen. © Youtube
Geheimnisvoller Aufzug: Abenteurer Brandon Gross versucht, die Tür zu öffnen. © Youtube

Der geheimnisvolle Aufzug

Fahrstuhl-Prank, Fiktives, Reales und Banales – im Netz werden Aufzug und Fahrtreppe zum Star, und wir zeigen in unserer Reihe #liftclip die besten Szenen. Diesmal streifen wir mit Brandon Gross durch unterirdische Höhlen und finden einen geheimnisvollen Aufzug.

Es gibt Entdecker, die am Wochenende dem wahren Leben auf die Spur kommen wollen. Und es gibt Leute wie Brandon Gross, die das wilde Leben leben. Nach eigener Darstellung zumindest – und für ein paar Tage oder Wochen im Jahr.

Die Suche nach dem richtigen Abenteuer

Brandon Gross stammt irgendwo aus den Vereinigten Staaten und lebt ganzjährig im Bus, schreibt er. Das ist im übrigen keine ganz so einfache Sache, wenn man dem Limo-Hersteller Redbull glauben will. Doch Brandon reist den Abenteuern hinterher – oder schafft einfach selbst welche. Bestens vernetzt nimmt er seine Follower auf Youtube, Instagram und Tiktok mit.

Im jüngsten Video auf Youtube geht’s mit Freundin Danielle in den Untergrund. Die beiden entdecken eine verlassene Höhle neben einer Eisenbahnstrecke. Mit Helm und starken Taschenlampen ausgerüstet folgen sie einem Tunnelgewirr. Bald stoßen sie auf nichts weniger als einen geheimnisvollen Aufzug. Mitten im längst aufgegebenen Höhlensystem.

Geheimnisvoller Aufzug: Fortsetzung folgt

Das Abenteuer wäre kein richtiges Abenteuer, wenn die beiden nicht der Sache auf den Grund gehen würden. Was hinter dem Aufzug steckt, das erfahren wir erst im nächsten Video. Die Community liebt es schon jetzt – 2.670 Aufrufe nach elf Stunden im Netz!

Das könnte Sie auch interessieren

Bergsteiger auf dem Weg zum Gipfel
Reisen

Die Seven Summits: Höher geht’s nicht

Um beim Gedanken an die höchsten Gebäude der Welt ins Schwitzen zu kommen, braucht es nicht mal Höhenangst. Man munkelt jedoch, es gäbe noch schwindelerregendere Höhen, die nicht mal mit einem Aufzug erreichbar sind. Die Rede ist von den höchsten Wolkenkratzern der Natur, genauer gesagt von den Seven Summits. Vor allem passionierte Bergsteiger werden bei dem Begriff hellhörig: Die Liste der Seven Summits umfasst die jeweils höchsten Berge aller Kontinente.